Mehr als nur Mord und Totschlag

Kriminalfälle mit
Sommer & Drosten
Marcus Hünnebeck

Thriller-Vergnügen im Doppelpack: Erleben Sie Hochspannung mit den Hauptkommissaren Lukas Sommer und Robert Drosten

„Sommer und Drosten“ –
Thriller-Buchreihe mit Suchtgefahr

Ein sympathisches Ermittlerteam, spannende Kriminalarbeit und tiefe Einblicke in die Abgründe der menschlichen Psyche. Das alles vereint die Thriller-Reihe „Sommer und Drosten“ von Krimi-Autor Marcus Hünnebeck. Die Protagonisten Robert Drosten und Lukas Sommer verstehen ihr Handwerk. Sie ermitteln als Team und sind immer auf der Jagd nach besonders perfiden Killern, die ihnen stets einen Schritt voraus zu sein scheinen.

Durch die enge Zusammenarbeit in zahlreichen Kriminal-Fällen ist mittlerweile eine enge Freundschaft zwischen den Kommissaren entstanden, die auch selbst einmal ins Visier der Mörder geraten.

Am Anfang war der Tod

Sie wollen wissen, wie alles begann? Dann wagen Sie den Blick zurück ins Jahr 2017 zu den Anfängen der Bestseller-Krimireihe „Sommer und Drosten“. Erleben Sie, wie beide Kommissare selbst zum Ziel des Verbrechens werden:

Begleiten Sie Robert Drosten in „Schuld vergibt man nie“, „Rudelfänger“ und „Rudeljagd“ und erleben, wie er selbst zwischen die Fronten einer erbarmungslosen Auseinandersetzung gerät, an dessen Ende sein Tod stehen soll. Tauchen Sie mit „Sommers Tod“ und „Sommers Schuld“ ein in die Welt von Hauptkommissar Lukas Sommer, der bei der Rettung zweier Geiseln in eine heimtückische Falle gerät und dabei fast sein Leben verliert.

Schuld vergibt man nie - Marcus Hünnebeck - Thriller
Die Todestherapie - Marcus Hünnebeck - Thriller

Ein starkes Team

Inzwischen haben die beiden Kommissare mit vielen Höhen und Tiefen  in den brutalsten Kriminalfällen zusammen ermittelt. Den düsteren Auftakt der gemeinsamen Arbeit bildet „Die Todestherapie“ , in der beide zum ersten Mal für eine neue Polizeibehörde namens KEG (Kriminalermittlungstaktische Einsatzgruppe) im Einsatz sind. Später wird den beiden Kommissaren die Oberkommissarin Verena Kraft an die Seite gestellt – ein Team entsteht, das in vielen Folgeerscheinungen überaus erfolgreich ermittelt.

Mehr zum Autor

Die Kommissare

Kommissar Robert Drosten

Robert Drosten

Kriminalhauptkommissar

Workaholic | Genießer | Pflegevater

Robert Drosten ist Workaholic und Genießer zugleich. Er liebt das Reisen und gesellige Grillabende mit Freund und Ermittlerkollege Lukas Sommer. Wenn er Zeit findet – was selten genug ist – schnappt er sich auch mal ein gutes Buch. Die wichtigsten Menschen in seinem Leben sind Ehefrau Melanie und Pflegetochter Dana.

Mehr über Robert Drosten

Lukas Sommer

Kriminalhauptkommissar

Familienmensch | Genießer | Fußballfan

Auch wenn ihm seine Fälle viel abverlangen, Lukas Sommer ist ein absoluter Familienmensch und verbringt gern Zeit mit seiner Frau Jennifer und dem Sohn Jeremias – ab und zu auch bei einem Fußballspiel von Eintracht Frankfurt. Ansonsten ist er oft im Kraftraum oder beim Joggen zu finden, gönnt sich als Liebhaber der mediterranen Küche aber auch mal ein gutes Essen.

Mehr über Lukas Sommer

Hochspannung für Neulinge &
alte „Sommer und Drosten“-Hasen

Mehr als 15 Bände gemeinsamer Ermittlungsarbeit haben nicht nur die beiden Kommissare Lukas Sommer und Robert Drosten zusammengeschweißt. Auch vielen von Ihnen, den Hobby-Ermittlern im heimischen Wohnzimmer, ist das Duo längst ans Herz gewachsen. Mit Spannung wird jeder neue Kriminalfall erwartet. Und Sie können sich sicher sein: Es werden noch viele folgen.

Sie kennen die Bücher von Marcus Hünnebeck noch nicht? Kein Problem. Jeder Krimi beinhaltet einen abgeschlossenen Fall und kann auch ohne Vorkenntnisse unabhängig gelesen werden und das mit Gänsehaut-Garantie. Also, lassen Sie sich keinen dieser aufregenden Thriller entgehen.

lucyca, bei Amazon über „Muttertränen“

Mit «Muttertränen» hat Marcus Hünnebeck eine Geschichte vorgelegt, die mich auf der emotionalen Ebene vollkommen mitgenommen hat. Ich habe schon einige seiner Thriller gelesen. Vor allem Dorsten und seine Frau Melanie werden an Grenzen geführt, da habe ich förmlich das Atmen vergessen. Auch Sommer zeigt ein Gesicht, das ich so nicht erwartet habe. Von der rechtlichen Seite ist dies sicherlich nicht akzeptabel. Doch bei Entführungen liegen bei vielen Einsatzkräften meistens die Nerven blank. Es war so spannend, Herr Hünnebeck von mir haben sie 5 Sterne verdient.

Sonja Kindler, bei Amazon über „Der Mädchenpflücker“

Ein Thriller mit Gänsehautgarantie: Mörderjagd ist kompliziert und nervenaufreibend. Das zeigt der Autor wieder einmal sehr deutlich in diesem Buch. Trotzdem ist es für ihn kein Problem, von der ersten Seite an eine hohe Spannung aufzubauen. Er legt gekonnt falsche Fährten, lässt den Leser miträtseln, überrascht immer wieder aufs Neue.

Die Handlung ist sehr logisch und realistisch aufgebaut. Seine Figuren haben sich im Laufe der Zeit weiterentwickelt, sind dem Leser inzwischen vertraut und schon fast so etwas wie gute Freunde geworden. Der Schreibstil lässt einen nicht mehr los. Orte und Szenerien sind so gut beschrieben, da sieht man sie direkt vor sich. Zusammen mit gut ausgearbeiteten Dialogen und bis ins letzte Detail ausgefeilte Protagonisten geben dem Buch eine Lebendigkeit, die die Seiten beim Lesen nur so dahinfliegen lassen.

Diethard Karau, bei Amazon zu „Eiskalte Reue“

Gelungener Thriller: Die Spannung in dem Buch steigt ständig und bringt ein überraschendes Ende. Wie immer flüssig und stimmig geschrieben. Marcus Hünnebeck ist ein Könner der Hochspannung und versteht es exzellent, gute Unterhaltung zu bieten. Der nächste Roman wird auch wieder vorbestellt. Ich freue mich schon.

Hünnebeck-Hörbücher
zu den Büchern

Weitere packende Kriminalbuchreihen

Auch anderen Charakteren hat Marcus Hünnebeck im Laufe der Zeit Leben eingehaucht. Tauchen Sie ein in die mitreißenden Geschichten der Journalistin Eva Haller und des Leibwächters Stefan Trapp oder begeben Sie sich auf Spurensuche mit Personenfahnder Till Buchinger.

Hünnebeck-Hörbücher
zu den Hörbüchern