Projekt Beschreibung

Zur Schau gestellt

Blick ins Buch

Künstler Ruben Reuss hat einen begehrten Auftrag ergattert: Er darf auf einem Kreuzfahrtschiff aus dem neuen Bestseller eines bekannten Autors lesen. Doch nach der Show steht eine wutentbrannte Frau vor ihm. Annika behauptet, er habe Passagen vorgetragen, die exakt das grausame Schicksal ihrer vor achtzehn Jahren entführten Mutter beschreiben.
Hat Annika mit ihren Anschuldigungen recht? Hält Ruben Lesungen aus dem Werk eines Monsters? Hat ein gefeierter Schriftsteller als junger Mann eine unschuldige Mutter in seine Gewalt gebracht?
Gemeinsam begeben sich Annika und Ruben auf die Suche nach Antworten zu dem Bestsellerautor, aus dessen Feder das Buch stammt. Doch mit der Zeit weckt Rubens Verhalten in Annika Zweifel, die eine viel drängendere Frage aufwerfen: Kann sie Ruben wirklich trauen?

E-Book bei Amazon kaufen
E-Book bei Thalia kaufen
Taschenbuch bei Amazon kaufen
Zur Schau gestellt - Thriller - Marcus Hünnebeck

Das sagen die Leser

Spannender cold case Fall der neu aufgerollt endlich gelöst werden kann

Der unaufgeklärte Fall einer sich vor Jahren zugetragenen Entführung mit grausigem Ausgang bietet den Hintergrund für die spannenden Thriller. Die Betroffenen sind auch Jahre später noch traumatisiert und die Begleitumstände des damaligen Falles immer noch belastend und unerklärlich. Scheinbar zufällig treten Jahre später neue Verdachtsmomente zutage und neue Verdächtige tauchen auf. Diese lassen den Fall in einem anderen Licht erscheinen.
Ein spannender Thriller, der dem Leser einen ungewöhnlichen Einblick in die Welt der Autoren und Verleger bietet, sozusagen ein Blick hinter die Kulissen. Ein kompliziertes Verwirrspiel mit interressanten Charakteren und wechselnde Verdächtige führen dazu, dass man immer weiterlesen will. Schöne Schauplätze auf einem Kreuzfahrtschiff und im schönen Berlin runden das Ganze ab. Wieder einmal gelingt es Marcus Hünnebeck mich in seinen Bann zu ziehen mit einer Story die spannend und spektakulär ist. Klare Leseempfehlungi meinerseits!

Sonja Wahl, bei Amazon

1+, wie alle Krimis von Marcus Hünnebeck.

Wenn ich die Mitteilung über die Neuerscheinung von einem Buch erhalte, unterbreche ich das aktuell lesende Buch und steige sofort in die Neuveröffentlichung ein.
Vielen Dank, gerne weiter so.

Maria, bei Amazon
Grossartiger Thriller um einen Schriftsteller mit seinem neuesten Werk im Mittelpunkt.

Das neue Buch ist noch gar nicht veröffentlicht, doch bei einer ersten Vorablesung tauchen Textstellen auf, die auf einen Mord vor über 18 Jahren hinweisen. Es gehen keine bekannten Personen aus jüngster Vergangenheit an die Aufklärung, der Spannung tut das keinen Abbruch, überzeugen kann man sich nur selbst durch Lesen des neuesten Romans von Hünnebeck. Ich habe ihn verschlungen!!

Frank Sperling, bei Amazon