Projekt Beschreibung

Verräterisches Profil

Blick ins Buch

Eine dreiköpfige Familie wird ermordet aufgefunden. Als nach einer ähnlichen Tat alles auf einen brutalen Serienmörder hindeutet, zieht die Soko den Kriminalpsychologen Mark Gruber zurate. Aufgrund seines Täterprofils gerät einer der Verdächtigen in den Fokus der Ermittlungen. Da jedoch keine eindeutigen Beweise vorliegen, entwirft Gruber gemeinsam mit den beiden verantwortlichen Kommissaren eine Strategie, um den Mann unter Druck zu setzen …

E-Book bei Amazon kaufen
Taschenbuch bei Amazon kaufen
Verräterisches Profil - Hünnebeck - Thriller

Das sagen die Leser

spannend

die Geschichte einer Kommissarin, die am Ende des Buches beinahe selber zum Opfer wird. Ein Mörder, der es nur auf „heile Familien“, Vater, Mutter, ein Kind, abgesehen hat. Mehrere Verdächtige, die Notwendigkeit, Beweise zu finden um den Einen zu Verhaften und zu Verurteilen. Der Thriller ist spannend geschrieben, man kombiniert die ganze Zeit, wer denn nun als Mörder in Frage kommt. Erstaunlich, was mittlerweile durch kriminalistische Profile herausgefunden werden kann.
Ich konnte das Buch gar nicht aus der Hand legen. Ich werde mir „die Rache des Stalkers“ sicherlich auch kaufen.
klare Empfehlung meinerseits

MoniLo, bei Amazon

Perfektes Zusammenspiel

Wie immer macht Hünnebeck hier verschiendene Handlungsstränge auf, die anfangs ganz logisch unabhängig voneinander zu sein scheinen, die aber letztlich auf geniale Weise zu einem Gesamtbild verschmelzen. Wirklich sehr gut gelungen!

kolibri_2010, bei Amazon

Fesselnd

Ein toller Thriller – fesselnd von der ersten bis zur letzten Seite. Mein zweiter Hünnebeck-Thriller und ich muss gestehen … Ich bin infiziert – ich will noch mehr. Sehr gut geschrieben, lässt sich leicht lesen und alles ist gut nachvollziehbar. Man möchte das Buch gar nicht mehr aus der Hand legen.

Anaid Reuas, bei Amazon