Projekt Beschreibung

Schreikind

Der Familienvater blickt verzweifelt in die Mündung der Pistole. Vergeblich fleht er um sein Leben.

Blick ins Buch

Als letzte Gnade gewährt der Mörder eine schnelle Hinrichtung und jagt ihm eine Kugel in den Körper. Doch der Ehefrau stehen endlose Stunden voller Qualen bevor, bevor auch sie getötet wird.

Das Team um Lukas Sommer und Robert Drosten ermittelt in einer besonders bizarren Mordserie. Der Täter hat es auf Familien abgesehen, die eine Gemeinsamkeit teilen: Ihr jüngstes Kind zerrt als Schreikind an den Nerven der Eltern und Geschwister. Aber wie ist er auf die Familien aufmerksam geworden? Die Polizisten fragen sich außerdem, warum der Mörder den Vater in einem schnellen Akt tötet, während die Mutter leiden muss und nur die Kinder überleben. Als sie endlich eine heiße Spur finden, umkreist der Täter bereits seine nächsten Opfer.

E-Book bei Amazon kaufen
Taschenbuch bei Amazon kaufen
Schreikind - Marcus Hünnebeck - Thriller

Das sagen die Leser

Der Mörder schlägt zu. Ehepaare werden ermordet, der Vater erschossen, die Mutter vergewaltigt. Die älteren Kinder und das immer schreiende Baby bleiben am Leben.
Um seinen Druck abzumildern besucht er eine Prostituierte, schnell wird einem klar, dass ihm dies nicht auf Dauer gelingen wird.

Das Team um Drosten und Sommer arbeiten unter enormen Druck, um den Mörder zu fassen.
Nebenbei sitzt ihnen ein Journalist im Nacken, der eine Story über die KEG rausbringen will.
Sommers Undercover Zeit droht aufzufliegen. Seine Familie könnte ihn Gefahr sein.

Marcus hält auch in seinem neuen Krimi die Spannung kontinuierlich aufrecht.
Nebenbei lässt er von den Protagonisten privates einfließen.
Ein Buch, welches absolut lesenswert ist

Stephanie Knopf, bei Amazon

Spannend, ergreifend…

Dieser Thriller ist ganz besonders. Sooo spannend und ergreifend….. Ich konnte das Buch nicht weg legen.
Bin ein großer Fan von der Robert Drosden Serie und verschlinge jede Geschichte sobald sie auf dem Markt ist aber diese hat mich besonders gepackt. Ich lese viel, an viele Bücher errienere ich mich nicht mehr aber dieses wird mir für immer in Erinnerung bleiben. Vielen Dank, Markus.

Jenny P., bei Amazon

Spannend wie immer!

Auch dieses Buch hab ich innerhalb weniger Stunden verschlungen. Wie immer fiel es mir sehr schwer, es einmal wegzulegen. Einziges Manko für mich war diesmal die etwas frühe Auflösung. Ich liebe es, wenn die Spannung bis zuletzt erhalten bleibt. Ansonsten danke für die tolle Unterhaltung mit einem sehr ernsten Thema.

Andrea S., bei Amazon