Projekt Beschreibung

Die Todestherapie

Blick ins Buch

Gero Ruppert kennt sich aus mit Trauer und Verzweiflung. Der Psychologe betreut Eltern, die ihre Kinder auf schmerzliche Weise verloren haben. Als ein 17-jähriges Mädchen brutal missbraucht und ermordet wird, kontaktiert Ruppert die verwaiste Mutter und bietet ihr an, sie psychologisch zu behandeln.

Drei weitere junge Frauen sterben, und Ruppert kümmert sich um die trauernden Hinterbliebenen. Für die Soko rund um die Kommissare Drosten und Sommer steht trotz wasserdichter Alibis der Hauptverdächtige fest: Der Mörder kann nur Gero Ruppert selbst sein. Hat er einen Helfer? Spielt er ein falsches Spiel mit traumatisierten Eltern? Doch die Polizisten ahnen nicht, dass der Psychologe bedroht wird. Er muss den Anweisungen eines Erpressers folgen, um nicht seine eigene Tochter zu verlieren. Je näher die Soko den wahren Hintergründen kommt, desto stärker gefährdet sie das Leben des Mädchens – wogegen Ruppert mit allen Mitteln kämpft.

E-Book bei Amazon kaufen
Taschenbuch bei Amazon kaufen
Die Todestherapie - Marcus Hünnebeck - Thriller

Das sagen die Leser

Spannung pur!

Das Buch ist gut geschrieben und zieht den Leser mit der gut durchdachten Abfolge an Spannungsaufbau in den absoluten Wahn. Ich habe das Buch innerhalb von zwei Tagen wortwörtlich verschlungen und kann es jedem uneingeschränkt weiterempfehlen. Auch das Ende ist, ohne zu viel zu verraten, entgegen meiner Erwartung gewesen und hat mich am Ende noch mal positiv überrascht!

Vero, bei Amazon

Unglaublich spannend

Diesen Thriller fand ich grandios. Ich habe so viel langweiliges in der letzten Zeit erwischt, dass ich jetzt mal ganz überrascht war, ein wirklich gutes Buch bekommen zu haben. Nicht allzuviele Personen und man konnte dem Stoff sehr gut folgen. Sehr spannend da man bis zuletzt nicht wirklich ahnen konnte, wie es ausgeht. Klasse. Kein Punktabzug….super!

Annette Sch., bei Amazon

Fesselnd

Ich habe das Buch innerhalb von 24 Stunden durchgelesen weil ich es einfach nicht zur Seite legen konnte. Ein wahnsinnig spannender Thriller der einen einfach nicht mehr los lässt. Bis zum Schluss kommt man einfach nicht darauf wer der Täter ist.
Ich werde mir definitiv weitere Bücher von Marcus Hünnebeck kaufen.

Melanie Hubl, bei Amazon