Projekt Beschreibung

Die Drahtzieherin

Blick ins Buch

Oberkommissarin Katharina Rosenberg steckt mitten in einem Entführungsfall, als sie der Profiler Mark Gruber kontaktiert. Er untersucht eine bundesweite Mordserie und hält eine ehemalige BKA-Beamtin für verdächtig. Im Rahmen seiner Nachforschungen ist er auf Hinweise gestoßen, dass diese Polizistin den Autounfall, bei dem Katharinas Tochter Sarah gestorben ist, herbeigeführt haben könnte. Während die Oberkommissarin die Suche nach dem verschleppten Opfer vorantreibt, versucht sie gemeinsam mit Mark, die Hintergründe der achtzehn Monate zurückliegenden Ereignisse aufzudecken. Als eine unerwartete Wendung eintritt, verlässt sie den Pfad der konventionellen Polizeiarbeit und bringt sich dabei selbst in große Gefahr.

E-Book bei Amazon kaufen
Taschenbuch bei Amazon kaufen
Die Drahtzieherin – Marcus Hünnebeck – Thriller

Das sagen die Leser

Packender Thriller um eine Polizistin auf Abwegen

„Die Drahtzieherin“ ist die Fortsetzung des Buches „Kainsmal“, liefert aber zugleich auch die Vorgeschichte des Vorgängers. Mit dem Profiler Mark Gruber taucht zudem noch eine Figur aus dem ersten Krimi des Autoren „Verräterisches Profil“ wieder auf. Hört sich kompliziert an, liest sich aber sehr spannend und nachvollziehbar, auch ohne die genannten Bücher zu kennen.

Die Identität der Drahtzieherin ist von Anfang an bekannt, dies tut der Spannung des Buches aber keinen Abbruch. Das Ende deutet dann schon mal in Richtung einer möglichen Fortsetzung, die gemäß Nachwort des Autoren auch schon in Planung ist.

ech, bei Amazon

Super spannend!

….Dies ist der zweite Thriller mit Kommissarin Katharina Rosenberg. Am Anfang ist man etwas überrascht, dass ihr Exmann und ihre Tochter noch leben sind, aber im Laufe des Buches wird klar warum dieser Sprung in die Vergangenheit nötig war. Es ist ein temporeicher Thriller, bei dem nie Langeweile aufkommt, keine unnötiges in-die-länge-ziehen. Ständig passiert etwas und vieles ist nicht so wie es anfangs scheint. Zum Schluss nimmt die Geschichte nochmals eine unerwartete Wendung und man hofft, dass bald Band drei erscheint um noch ein paar offene Fragen zu klären.

Stups, bei Amazon
Sehr zu empfehlen

Wie immer ein fesselnder Thriller von Marcus Hünnebeck. Anfangs war ich etwas verwirrt, da im ersten Thriller bezgl. Katharina Rosenberg bereits Kind und Mann verstorben waren, aber wenn man weiter liest, versteht man warum…

Heiser, Carmen, bei Amazon