Projekt Beschreibung

Der Schädelbrecher

Blick ins Buch

Vanessa kennt sich aus mit Gewalt. Ihre Mutter ist Kriminalkommissarin, ihr Vater war Profiler beim LKA. Die Studentin berichtet in den sozialen Medien über Schwerverbrechen und hat unzählige Fans. Als eine ehemalige Schulfreundin niedergemetzelt wird, erweckt dies großes Interesse auf Vanessas Kanälen. Kurz darauf bekommt sie einen blutverschmierten Würfel zugespielt und beschließt, auf eigene Faust zu recherchieren.

Weitere Morde geschehen. Lukas Sommer und Robert Drosten übernehmen die Ermittlungen, ahnen jedoch nicht, dass die junge Frau wichtige Hinweise zurückhält. Denn sie will endlich aus dem Schatten ihrer Eltern treten und den Schuldigen eigenmächtig überführen. Doch genau darauf hat der Mörder spekuliert.

E-Book bei Amazon kaufen
Taschenbuch bei Amazon kaufen
Der Schädelbrecher - Marcus Hünnebeck - Thriller

Das sagen die Leser

Mitreissend!

Ein gnadenlos spannender und genialer Thriller um einen Serienmörder. Wie bereits bei dem von mir zuerst gelesenen Buch „Der Wundennäher“, ist man bereits auf den ersten Seiten so gefesselt, dass ich einfach weiterlesen musste. Nur die Müdigkeit der Nacht hat mich daran gehindert es in einem Zug durchzulesen. Definitiv ist Marcus Hünnebeck zu einem meiner Lieblingsautoren avanciert. Ich werde Zug um Zug alles lesen. Definitiv!
Ich will auch nicht zu viel auf Details der Geschichte eingehen, denn das sollte jeder selbst herausfinden. Nur soviel, die Motive des Killers sind in gewisser Weise nachvollziehbar, wenn auch nicht zu entschuldigen, und der Spannungsbogen zur Täterermittlung, nimmt kurz vor Schluss nochmal eine dramatische Wendung. Letztlich bleibt mir nur zu sagen, dass Hünnebeck aus meiner Sicht keine Fehler im Erzählstrang macht, unglaubwürdig sind. Alles ist plausibel und es tauchen auch keine Personen auf, die plötzlich nicht mehr mit der Geschichte zu um haben. Lest es! Es wird Krimi und Thriller Fand gleichermaßen begeistern.

Thomas, bei Amazon

Unverhofft kommt oft

Eigentlich wollte ich mir nur schnell irgend ein günstiges Buch runter laden, um zu prüfen, ob das mit USB-Kabel funktioniert. Und siehe da – der Zufall bescherte mir diesen Roman, der mich wirklich gut unterhalten hat. Zum Glück ließ ich mich nicht von dem reißerischen Titel vom Kauf abhalten. Bin schon wieder auf der Suche nach neuen Hünnebecks. ;-))

Christine Halbauer, bei Amazon

Superspannend bis zum Schluss!

Zum Klappentext und dem Inhalt des Buches brauche ich nichts mehr zu sagen, das haben die Rezensenten vor mir schon zur Genüge getan. Marcus Hünnebeck liefert mit dem Schädelbrecher mal wieder ein hochspannendes, lebendiges Buch ab. Die Protagonisten sind super ausgearbeitet, man fühlt, denkt und lebt mit ihnen. Die Szenen sind bildlich beschrieben, so dass man sich jederzeit hineinversetzen kann. Ich habe das Buch in einem Rutsch durchgelesen und freue mich jetzt schon auf die nächste Neuveröffentlichung dieses fleißigen Autors! Fazit: Sehr empfehlenswert!

Joan Hill, bei Amazon